Inhalt

Das Erstgespräch

Wir unterhalten uns über Ihr Projekt . Wir wollen alles über den Umfang und die Anforderungen Ihres Projektes herausfinden. Wir werden Ihnen ein „NDA” zukommen lassen, damit wir wirklich über alles mit Ihnen sprechen können.

Die wichtigsten Fragen sind:

  1. Welches Ziel wollen Sie mit dem Projekt erreichen?
  2. Welches Budget haben Sie sich vorgestellt? Das ist die wichtigste Information für uns. Es geht uns nicht darum das wir das verfügbare Budget ausreizen. Es geht einfach darum, dass wir Lösungen die zu teuer sind gleich ausschließen können. So haben wir Zeit für ein Angebot das relevant ist für Sie. Stellen Sie sich vor Sie kaufen ein Auto. Als Erstes wird der Verkäufer nach Ihrem Budget fragen. Er will keine Zeit damit verschwenden Ihnen den Porsche schmackhaft zu machen, wenn Sie sowieso nur Budget für einen Golf haben.

Das Erstgespräch können wir über Skype oder bei Ihnen im Büro durchführen.

Roadmapping

Nach dem Erstgespräch und nachdem das Budget klar ist, definieren wir die nächsten Schritte um zum Ziel zu gelangen. Die Anforderungen werden zu einer Liste zusammengefügt, die Roadmap. Die Roadmap enthält alle Anforderungen in der Reihenfolge wie sie abgearbeitet werden sollen. Jede Anforderung in der Roadmap ist klar, kurz und prägnant niedergeschrieben.

Meistens folgt man der Form „Als Person will ich Feature damit ich das und das machen kann”, also zum Beispiel „Als Kunde möchte ich einen Newsletter mit dem ich auf dem Laufenden bleiben kann”.

Danach folgen die wichtigsten „Acceptance Criteria” als Aufzählung.

Beispiel:

Als Kunde möchte ich einen Newsletter damit ich
auf dem Laufenden bleiben kann.

AC:

- Formular auf der Homepage
- System für Newsletter Versand
- Newsletter Templates

Zusätzlich zu den Mindestanforderungen, findet sich meistens noch ein Wireframe der die Anforderung im Detail beschreibt. Das ist aber von Feature zu Feature unterschiedlich. Vor allem für Abläufe mit mehreren Schritten, z.B. Checkout in einem Online Shop, hat sich auch eine Textbeschreibung bewährt.

Wir verwalten das Backlog gerne in Trello. Sie erhalten als Kunde Zugang zum Backlog und können zu jeder Zeit mitverfolgen an was wir gerade arbeiten.

Entwicklung

Die Entwicklung der Anforderungen passiert bei uns in Sprints. Ein Sprint hat eine fest definierte Zeitspanne, häufig zwei Wochen. Wir arbeiten in wöchentlichen Sprints. Während eines Sprints passiert das Visuelle Design und die Programmierung.

Ein Sprint beginnt immer mit einem kurzen Meeting in welchem wir besprechen was im letzten Sprint passiert ist. Wir stellen Ihnen kurz den Stand der Entwicklung vor. Danach besprechen wir mit Ihnen was wir die kommende Woche tun werden.

Beim Design hat es sich bewährt mit einer textuellen Beschreibung der Interaktionen oder einer einfachen Skizze zu beginnen. Aus diesen wird dann ein einfacher interaktiver Prototyp den wir mit Ihnen teilen. Der Prototyp wird mit Ihnen besprochen. Dann werden Design und Interaktionen weiter und weiter verbessert.

Nachdem der Prototyp relativ komplett ist, wird er in die Applikation übergeführt und mit echten dynamischen Daten verknüpft.

Unsere Arbeit ist ständig für Sie auf einem Testserver einsehbar. Wir aktualisieren den Testserver in der Regel mehrmals täglich, mindestens jedoch einmal pro Tag.